StartseiteInformationen für Kursleitende

Liebe Kursleitende,

Sie haben sich erfolgreich ins Intranet der VHS Bonn eingeloggt.

Rückfragen können Sie an den zuständigen Systemadministrator unter guido.boquoi@bonn.de stellen.

Viele Grüße

Ihr VHS-Team


Hier finden Sie eine Auswahl wichtiger Dokumente zum Download, die Ihre Arbeit erleichtern sollen:

- Infos zu Kursräumen im Beethovengymnasium

- Infos zu Kursräumen in Beuel

- Kursplanungsbogen für das nächste Semester

- Feedbackbogen

Personalbogen

- Honorarabrechnungsbogen

Leitfaden für Kursleitende

aktuelles Teilnehmeranmeldeformular

Fragebogen Fortbildungen



Erhöhung der Übungsleiterpauschale

Ab 01.01.2021 wurde die Pauschale auf jährlich 3.000 EUR erhöht. Dieser Betrag kann steuer- und abgabenfrei dazuverdient werden. Den Freibetrag können u. a. aktiv tätige Kursleitende an Volkshochschulen nutzen.

Lesen Sie hierzu auch die vollständigen Artikel der "Finanztip" und der Finanzverwaltung NRW:

https://www.finanztip.de/uebungsleiterpauschale/

https://www.finanzverwaltung.nrw.de/de/steuern_2021



Interaktive Medien in der VHS Bonn

Seit dem Umzug ins Haus der Bildung werden in den Seminarräumen interaktive Medien eingesetzt. Die Kurzanleitung gibt Ihnen einen ersten Einblick in das Gerät. Der Hersteller stellt es in der kurzen Beschreibung nur im schulbezogenen Kontext vor, selbstverständlich lässt es sich auch in der Erwachsenenbildung mit eigenen didaktisch-methodischen Schwerpunkten nutzen.

Wir werden weiter Schulungen anbieten. Rückfragen bitte an Herrn Otto (harald.otto@bonn.de).

→ PDF-Download (Technische Beschreibung) hier

→ PDF-Download (Allgemeine Beschreibung) hier



Informationen zum neuen Datenschutzrecht für Dozentinnen und Dozenten

Seit dem 25. Mai 2018 ist das neue Datenschutzrecht in Kraft, an das Sie sich und auch wir uns halten müssen. Im Falle von Verstößen drohen der Einrichtung Bußgelder. Um es nicht zu Verstößen kommen zu lassen, möchten wir Ihnen im Folgenden hier eine Hilfestellung zum Umgang mit personenbezogenen Daten geben.



Kopieren in der Erwachsenenbildung

Darf eine Lehrkraft an einer Volkshochschule aus einem Lehrbuch kopieren? Wenn ja, wie viele Seiten? Ist das Scannen von Unterrichtsmaterialien eigentlich erlaubt?

Viele Lehrkräfte in der Erwachsenenbildung sind verunsichert, wenn es um urheberrechtliche Fragen geht. Die Rechtslage ist kompliziert. Zudem gelten in der Erwachsenenbildung andere Regeln als an Schulen.

Die Website http://www.kopierregeln.de/ möchte Sie als Lehrkraft dabei unterstützen, sich im Urheberrecht zu orientieren. Gleichzeitig möchte sie die häufigsten Fragen aus der alltäglichen Praxis beantworten.

Zielgruppe dieser Website sind Lehrkräfte an allen Institutionen der Erwachsenenbildung, u.a. Volkshochschulen, privaten Sprachschulen, Sprachenzentren an Hochschulen, aber auch Bildungs- und Schulungszentren von Firmen, Gewerkschaften, Kammern und Verbänden in Deutschland.