Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

MeTuner: "Selbstsabotage" und Selbstmanagement

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 07. November 2020 um 10:00 Uhr (2x)

Kursnummer 5153
Leitung Ralph M. Bloemer
erster Termin Samstag, 07.11.2020 10:00–17:00 Uhr
letzter Termin Sonntag, 08.11.2020 10:00–17:00 Uhr
Samstag und Sonntag 07.11.-08.11.2020, 10.00-17.00 Uhr
Plätze min. 6 / max. 8 noch genügend Plätze frei
Entgelt 84,34 EUR 60,87 EUR (ermäßigt)
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.51
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.51

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Der Weg zum Erfolg ist mit harter Arbeit, Disziplin und Risiken gepflastert. Der Selbsterhaltungstrieb kann dabei unsere Pläne durchkreuzen: Sabotagemechanismen dienen der Vermeidung von unangenehmen Situationen und fragwürdigem Aufwand. Im Seminar analysieren wir die Hintergründe und Symptome dieser Verhaltensweisen und erarbeiten Möglichkeiten, damit zielführend umzugehen. Themen: Innerer Schweinehund, Aufschieben, Realitätsausblendung, unbewusste Erfolgsvermeidung, destruktive Selbstüberschätzung, Perfektionsfalle, Demotivationsspirale, Neid und Arroganz als Karrierebremsen. Mit Methoden des Selbstcoaching, Feedback-Übungen und Case Studies legen wir Routen an für ein angemessenes Selbstmanagement unter Berücksichtigung individueller Stärken und Schwächen.

Ralph M. Bloemer Dozent

Ralph M. Bloemer M.A., Deutschamerikaner aus Chicago, Studium der Medienkomparatistik, Ausbildungen als Crossmedia-Journalist, Filmproducer und PR-Berater....

Termine

# Datum Uhrzeit
1. Sa., 07.11.2020 10:00–17:00 Uhr
2. So., 08.11.2020 10:00–17:00 Uhr
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG