Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2017 ist online!

Deutsche Etikette für internationale Berufstätige

zurück



Der Kurs wurde abgesagt.

Freitag, 10. November 2017 15:00–20:00 Uhr

Kursnummer 5172
Leitung Dipl.Ing. Irina Völker
erster Termin Freitag, 10.11.2017 15:00 Uhr
letzter Termin Samstag, 11.11.2017 20:00 Uhr
Freitag, 10.11.17, 15.00-20.00 Uhr, Samstag, 11.11.17, 10.00-15.00 Uhr
Plätze min. 6 / max. 8 noch genügend Plätze frei
Entgelt 81,78 EUR 64,18 EUR (ermäßigt)
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.48
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Egal, woher ein neuer Mitarbeiter stammt: Bei erstmaliger Beschäftigung in Deutschland gelten für ihn die gleichen Regeln wie für inländische Arbeitnehmer.
Im Rahmen des Seminars stehen folgende, landesspezifische Fragen: Wie kommunizieren die Menschen? Wie sind vor Ort Hierarchien aufgebaut? Wie wird die Arbeit organisiert? Wie, wann und wo finden Meetings/Geschäftsessen statt und wie laufen diese ab? Wie sieht die Rolle des Mannes / der Frau im Gastland aus? Und eine der wichtigsten Fragen: Welche Art von Kommunikation hat welche Bedeutung?
Es wird ein Grundwissen über Eigenheiten in Ansprache und Wortwahl vermittelt, z.B. per E-Mail oder Telefon. Sie lernen wichtige Schwerpunkte der deutschen und internationalen Etikette. Darüber hinaus werden in dem Seminar noch Hilfestellungen zu spezifischen Fragen angeboten, die von den Teilnehmern selbst in Bezug auf Kultur und Gastland eingebracht werden.
Durch praktische Übungen trainieren Sie die gewonnene Kenntnisse und Ihr persönliches sicheres Auftreten auf dem Businessparkett.
Im Kursentgelt sind Kosten für Lehrmittel enthalten.

Dipl.Ing. Irina Völker Kursleitung

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG