Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2019 ist online!

Zeichnen und Visualisieren im Sprachunterricht: Fortbildung für Kursleiter*innen der VHS Bonn

zurück



Bitte richten Sie Ihre Anmeldung formlos per E-Mail an Ihren Fachbereich oder an vhs@bonn.de.

Freitag, 27. September 2019 15:00–18:00 Uhr

Kursnummer 3996
Dozentin Darya Kalugina
Datum Freitag, 27.09.2019 15:00–18:00 Uhr
Plätze min. 5 / max. 15 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.49

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Zeichnungen sind in vielen Situationen hilfreich, um sich trotz Sprachbarriere miteinander verständigen zu können. Auch das Lernen einer neuen Sprache geht leichter, wenn wir zeichnen: Indem Inhalte visualisiert werden, können diese mit starken Gefühlen verbunden und im Gehirn schneller verarbeitet und effektiver abgerufen werden.

Sie lernen in einer angenehmer Werkstatt-Atmosphäre mit einer einfachen Methode zu zeichnen. Die gängigsten Symbole zu den wichtigsten Themen wie z. B. „Meine Wohnung“ und „Essen und kochen“ können Sie selbst zu Papier bringen. Sie erhalten außerdem Tipps und Tricks, nur mit wenigen Strichen verschiedene Emotionen wie Lachen und Erstaunen in Gesichter zu zaubern.

Alle Interessierte sind herzlich willkommen! Es sind keine Kunstwerke und keine zeichnerischen Fähigkeiten erforderlich.


*** Es handelt sich um eine Fortbildung für Kursleitende der VHS Bonn. ***

Darya Kalugina Dozentin

Darya Kalugina hat in Russland eine Ausbildung im klassischen Zeichnen und ein Lehramtsstudium mit dem Schwerpunkt Deutsch absolviert. An der Universität zu...
© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG