Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

Aztekische Küche im 16. Jahrhundert

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 25. Mai 2021 13:00–16:00 Uhr

Kursnummer 1525
Dozentin Dr. Antje Gunsenheimer
Datum Dienstag, 25.05.2021 13:00–16:00 Uhr
Plätze min. 6 / max. 6 noch genügend Plätze frei
Entgelt 25,40 EUR 21,26 EUR (ermäßigt)
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.11 (Lehrküche)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.11

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Lateinamerikanische Perspektiven

Was is(s)t der Mensch?
Die 139 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen haben sich das Ziel gesetzt, bis 2030 den Hunger auf der Welt zu besiegen. Allerdings nicht zum ersten Mal - das Thema ist leider ein Dauerbrenner.
Als Organisator*innen der Reihe "Lateinamerikanische Perspektiven" nehmen die Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn und die Volkshochschule Bonn das zweite der 17 Nachhaltigkeitsziele zum Anlass, um über die kulturhistorische Dimension von Nahrung nachzudenken. Ihre Produktion und kreative Entwicklung auch in Krisenzeiten werden ebenso betrachtet wie die kulturellen Veränderungsprozesse, die Ernährung bewirken kann.
Die Reihe setzt sich mit dem Thema in Beiträgen aus Ethnologie, Archäologie, mittels Musik und Tanz und im kulinarischen Nacherleben (alt-)amerikanischer Küche auseinander.

Der Historiker und Missionar Bernardino de Sahagún berichtete von den extravaganten Gerichten am Hof des aztekischen Herrschers zu Beginn des 16. Jahrhunderts: Truthühner, Hasen, Langusten, Hummer, Frösche und vieles andere. Doch was aßen die normalen Bürger im aztekischen Reich als Alltagsgericht? Zumeist Tamales (Maisklöße) mit Gemüse- oder Fleischfüllung, begleitet von Mole, einer scharf-würzigen, dunklen Schokoladensoße. Wie dies heute zubereitet und variiert werden kann, ist Thema der Kochveranstaltung unter der Leitung von Dr. Antje Gunsenheimer, Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn, garniert mit reichlich Erzählstoff zum Alltagsleben im aztekischen Reich.
Die Lebensmittelkosten in Höhe von 13 EUR pro Person werden zu Kursbeginn direkt mit der Dozentin abgerechnet. Bitte bringen Sie Behälter für Reste mit.

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG