Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2018 ist ab dem 26. Juni online!

Strecken und Dehnen - Übungsansätze aus der Meridianlehre

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Sonntag, 18. März 2018 10:30–14:00 Uhr

Kursnummer 7324
Dozentin Angela Rudolph
Datum Sonntag, 18.03.2018 10:30–14:00 Uhr

Pausen nach Absprache

Plätze min. 6 / max. 8 keine Plätze frei
Entgelt 23,90 EUR 18,56 EUR (ermäßigt)
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.14 (Mehrzweckraum 2)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 3.14

Downloads Lageplan: Haus der Bildung

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Programmpunkt weiterempfehlen


Übungen zum Dehnen der 12 Hauptmeridiane (Energieleitbahnen), hauptsächlich auf der Matte am Boden.
Die Übungen dienen dem Aufspüren und Ausgleichen übermäßiger Spannungen in den Meridianen und damit verbundener Disharmonien der Organfunktionskreise. Durch regelmäßiges Üben verschafft man allen Organen den Raum, den sie zum guten Funktionieren benötigen. Den Dehn-Übungen gehen einfache Übungen zum Lockern aller Gelenke voran. Begleitend zu den Übungen wird die Auffassung der traditionellen chinesischen Medizin vom Qi, die Lehre von den Meridianen und von den Wandlungsphasen, sowie die Organ-Uhr erläutert.
Wegbeschreibung unter:  https://www.vhs-bonn.de/page_/Serve/download/ID/585/f/lageplan-vhs-bonn-im-haus-der-bildung.pdf

Angela Rudolph Dozentin

1997 Erlernen von Tai Chi und Qi Gong; 2006-2008 Ausbildung zur Tai Chi-Lehrerin bei Prof. Dr. Zhu Wenjun / Deutsche Sporthochschule Köln; 2008-2010...
© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG