Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

Gottfried Kellers 'Bildungsgeschichten´ - oder: Auf der Suche nach dem Glück Zum 130. Todestag des Autors

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 05. November 2020 20:00–21:30 Uhr

Kursnummer 6002
Leitung PD Dr. Jürgen Nelles
Datum Donnerstag, 05.11.2020 20:00–21:30 Uhr
Plätze min. 10 / max. 24 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 1.11

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


In Gottfried Kellers Meisternovellen ("Kleider machen Leute", "Romeo und Julia auf dem Dorfe", "Der Schmied seines Glücks" u.a.) sowie in seinem 'Bildungsroman' "Der grüne Heinrich" stehen vorwiegend junge Menschen im Mittelpunkt, die sich entweder auf die Suche nach sich selbst, ihrem eigenen Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl begeben oder auch einen zu ihm/ihr passenden 'Lebenspartner' suchen.
Der Bild-Vortrag stellt Kellers wichtigste Lebensstationen und seine bekanntesten Erzählwerke vor, in denen die Ent- und Verwicklungsgeschichten seiner 'HeldInnen' als literarische Beispiele für menschliche Irrungen und Wirrungen, aber auch für Zusammenhalt und Zufriedenheit, für Gemeinschaft und Glück betrachtet werden können.


Diese Veranstaltung wird auch gestreamt. Sie können am Veranstaltungstag auf dieser Seite ohne Anmeldung zuschauen:
 https://www.vhs-bonn.de/info-und-service/mediathek.html

Diese Veranstaltung wird auch gestreamt. Sie können am Veranstaltungstag auf dieser Seite ohne Anmeldung zuschauen:
 https://www.vhs-bonn.de/info-und-service/mediathek.html

In Kooperation mit der Uni Bonn/Studium Universale.

PD Dr. Jürgen Nelles Dozent

Jürgen Nelles hat in Bonn Germanistik, Philosophie und Pädagogik studiert und lehrt heute als Privatdozent an der Uni Bonn Neuere deutsche Literatur. Er ist...
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG