Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

Elisabeth Strout: Die langen Abende Romanvorstellung und Vorstellung der amerikanischen Autorin

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Donnerstag, 10. September 2020 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 6101
Dozentin Rosemarie Wilhelm
Datum Donnerstag, 10.09.2020 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 8 / max. 18 noch genügend Plätze frei
Entgelt 6,00 EUR Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 3.49

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Literatur im Porträt

Olive Kitteridge ist eine spröde alte Frau, zynisch und manchmal ziemlich gemein, doch mit dem Herz auf dem rechten Fleck.
Sie ist Witwe, ihr einziger Sohn Christopher lebt mit seiner Patchworkfamilie in New York, die Mutter-Sohn-Beziehung ist distanziert, und so scheint es, als lande sie eher früher als später in der Vereinsamung. So ist es aber nicht.
In verschiedenen Episoden wird die Protagonistin durch Innen- und Außenperspektive porträtiert. Sie lebt in Crosby/Maine einer (fiktiven) kleinen Stadt hoch im Norden der USA. Die Geschichten der Menschen dort sind miteinander verwoben und von Strout kunstvoll komponiert.
Liebe und Verlust, Alter und Einsamkeit, Momente des Glücks und des Staunens schildert die Autorin anrührend, lebensklug, nie sentimental, mit subtiler Ironie.
So wie ihr Roman "Mit Blick aufs Meer", für den sie 2009 den renommierten Pulitzerpreis bekam, wurde auch dieser neue Olive-Roman sowohl von den Lesern als auch von der Kritik hoch gelobt.
Rosemarie Wilhelm stellt den Roman, die Autorin und weitere ihrer Werke vor.

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG