Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

"Das Erschrecken vor dem Ungebändigten" - Goethes Auseinandersetzung mit der Französischen Revolution

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Mittwoch, 23. September 2020 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer 6108
Leitung Prof. Dr. Hartmut Reinhardt (Trier)
Datum Mittwoch, 23.09.2020 19:30–21:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 23 nur noch wenig Plätze frei
Entgelt kostenlos Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 1.11

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Goethe-Gesellschaft zu Gast in der VHS:

Der Vortrag soll das Thema in den Kontext der klassischen Ästhetik führen. Im Fokus steht hauptsächlich das Drama "Die natürliche Tochter", das erste und einzig ausgeführte Stück der geplanten dramatischen Revolutionstrilogie, lange verkannt und doch überaus schätzenswert.

In Kooperation mit der Goethe-Gesellschaft.

Prof. Dr. Hartmut Reinhardt (Trier) Dozent

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG