Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

Die Sakralbauten der Architektenfamilie Böhm

zurück



Der Kurs wurde abgesagt.

Donnerstag, 12. November 2020 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer 6301A
Dozentin Prof. Dr. Stefanie Lieb
Plätze min. 8 / max. 100 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Eine Voranmeldung online oder per Email wird aufgrund des geringen Platzangebotes dringend empfohlen.
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 1.11

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Der Vortrag wird verschoben ins Frühjahr 2021.


Dominikus Böhm begründete in den 1920er Jahren eine Architekten-Dynastie. Er selbst, sein Sohn Gottfried und seine Enkel Peter und Paul haben den Kirchenbau in Deutschland stark beeinflusst und Sakralbauten errichtet, die als Meilensteine der modernen Kirchenarchitektur gelten. Passend zum 100. Geburtstag von Gottfried Böhm 2020 ist ein opulenter Bildband erschienen, der diesen Formenreichtum der Böhmschen Kirchenbauten vor Augen führt. Die Kunsthistorikerin und Autorin Prof. Dr. Stefanie Lieb wird in das Œuvre der Sakralbauten von Dominikus, Gottfried sowie Peter und Paul Böhm, von den 1920er Jahren bis heute, einführen.

Kooperation mit dem Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG