Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2019 ist online!

What is love? Ein philosophischer Abend mit Musik

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Montag, 29. April 2019 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer 6014
Dozenten Markus Melchers M.A.
Dr. Christina Münk
Datum Montag, 29.04.2019 19:30–21:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 50 noch genügend Plätze frei
Entgelt 12,00 EUR Um Anmeldung wird hier dringend gebeten!
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 1.11

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Liebe ist ein zentrales Thema und eine der wichtigsten treibenden Kräfte in der Pop- und Rockmusik. Begehren, Sich-Verlieben, Trennungsschmerz, wahre und enttäuschte Liebe, Glück und Verlust - es gibt zahllose Lieder, die sich um diese Themen drehen.
Was verrät uns die Popmusik über das Wesen und die Aspekte der Liebe? Was können wir eventuell daraus lernen?
Christina Münk und Markus Melchers unternehmen in dieser Veranstaltung einen Streifzug durch die Popgeschichte und diskutieren anhand ausgewählter Songs von The Supremes bis zu AnnenMayKantereit philosophische Gedanken und Theorien zur Liebe.
Ein Gesprächsvortrag mit Musik!

Markus Melchers M.A. Dozent

Markus Melchers (geb. 1963) ist seit 1998 mit seiner Philosophischen Praxis „Sinn auf Rädern“ bundesweit tätig, Fachbuchautor.

Dr. Christina Münk Dozentin

Dr. phil. Christina Münk, Jahrgang 1976, hat in Bonn Philosophie, Kunstgeschichte und Geschichte studiert. Sie ist als Autorin und Referentin für...
© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG