Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2019 ist online!

Ahrtal-Wanderung Unterwegs im Saffenburger Ländchen zwischen Mayschoss und Rech

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Samstag, 31. August 2019 14:00–17:00 Uhr

Kursnummer 6450
Leitung Dr. Walter Töpner
Datum Samstag, 31.08.2019 14:00–17:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt 12,00 EUR Keine Ermäßigung möglich. Schriftliche Anmeldung erforderlich!
Ort Treffpunkt: 14:00 h am Bahnhof Mayschoß

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Wanderroute macht uns bekannt mit zwei berühmten Wanderwegen, die das Ahrtal durchziehen: dem Rotweinwanderweg und dem Ahrtalwanderweg, die beide durch diese Rundwanderung miteinander verbunden werden. Die Wanderroute beginnt am Bahnhof in Mayschoß und führt über die Ruine Saffenburg weiter nach Rech. Am Schluß erreicht man auf dem Rotweinwanderweg oberhalb von Mayschoß den Einkehrpunkt Michaelishof. Die abwechslungsreiche Höhen- und Talwanderung bietet großartige Fernsichten von der Burgruine Saffenburg und auf dem schönen Höhenweg hinter Rech. Auf der wildromantischen Tour durch das felsige Land der Reben kommt man in die berühmten Weinorte Rech und Mayschoß. Beim Wandern in den Weinbergen entlang der alten Steinmauern, die Eidechsen und anderem Kleingetier Unterschlupf bieten, erinnern wir uns, dass die Winzer seit Generationen die schweren Steine zum Mauerbau in hölzernen Tragen die steilen Schotterpfade heraufschleppen mussten, um diese Kulturlandschaft entstehen zu lassen.

Anfahrt: Vom Hbf Bonn mit der Ahrtalbahn bis Mayschoß.
Treffpunkt: 14.00 h am Bahnhof von Mayschoß . Hier endet auch die Rundwanderung.
Termin: Samstag, den 31. August 2019, 14.00 -17.00 Uhr
Weglänge 9 km. Anstiege zur Saffenburg und von Rech nach Mayschoß
Festes Schuhwerk, evtl. Regenschutz sind notwendig. Einkehr am Schluß der Wanderung.
Am Bahnhof in Mayschoß gibt es Parkmöglichkeiten.

Schriftliche Abmeldung nur bis 16.08.2019 möglich!

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG