Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2020 ist online!

Literarisches Wunderland: Wer war Alice?

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Dienstag, 11. Februar 2020 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer 6104
Dozentin Dr. Simone Scharbert
Datum Dienstag, 11.02.2020 19:30–21:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 30 noch genügend Plätze frei
Entgelt 8,00 EUR Anmeldung empfohlen!
Ort

Altstadtbuchhandlung, Breite Str. 47
Breite Str. 47
53111 Bonn

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Zu Gast in der Altstadtbuchhandlung:

In der Literaturwelt hat der Name Alice einen festen Platz und bietet Einblick in mal mehr, mal weniger bekannte, reale und fiktive Figuren. Angefangen bei Lewis Carrolls Kinderbuchklassiker "Alice im Wunderland" über das Leben der Alice B. Toklas an der Seite von Gertrude Stein und ihre Kochbücher bis hin zur sozialpolitisch aktiven Alice Salomon, deren Name zuletzt vor allem in der Kontroverse um Eugen Gomringers Gedicht „Avenidas“ laut wurde. Im Fokus aber auch vergessene Frauen wie Alice James, die im Schatten ihrer berühmten Brüder Henry und William James ein Leben als Tagebuchschreiberin fristete. Ein Streifzug durch reale und fiktive Biografien und Werken von "Alice".

In Kooperation mit der Altstadtbuchhandlung.

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG