Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2017 ist online!

vorheriger Kurs

Auszeit in Pützchen. Der Jahrmarkt vor der Haustür



Der Kurs ist abgeschlossen.

Montag, 25. September 2017 18:00–20:00 Uhr

Kursnummer 6412
Leitung Gabriele Dafft M.A.
Datum Montag, 25.09.2017 18:00–20:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 100 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung wird empfohlen!
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Die traditionsreiche Bonner Kirmes "Pützchens Markt" bringt nicht nur eine bunte Erlebniswelt bis vor die Haustüren der Anwohner, sie führt auch unterschiedliche Menschen zusammen: Schaustellerfamilien, Ehrenamtliche, Organisatoren, Besucherinnen und Besucher von nah und fern. Welche Erinnerungen, Erfahrungen und Erwartungen knüpfen sie an "Pützchens Markt"? Das verrät die aktuelle Filmdokumentation des LVR-Instituts für Landeskunde und Regionalgeschichte. Die Kamera besucht den "Leitungstest" in einer Hauswirtschaft, begleitet einen Bummel über den Pluutenmarkt, blickt hinter die Kulissen eines Fahrgeschäfts und wartet mit der Festzeltgemeinschaft auf den Fassanstich. Und immer wieder taucht der Film ein in die schillernde Kirmes-Atmosphäre und ihre vielfältigen Rituale: Zwischen offiziellem Festumzug und privater Familientradition. Eine besondere Faszination geht von den scheinbaren Widersprüchen aus, die der Jahrmarkt vereint. Zum Beispiel, wenn am Adelheidis-Brünnchen, die stille, religiöse Tradition des Augenwaschens in unmittelbarer Nähe des Rummels gelebt wird.
Vor der Filmpräsentation gibt Gabriele Dafft, wissenschaftliche Referentin im LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte, eine kurze Einführung und lässt Sie hinter die Kulissen der Dreharbeiten blicken.

In Kooperation mit dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte.

Gabriele Dafft M.A. Kursleitung

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG