Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2017 ist online!

vorheriger Kurs nächster Kurs

Erste Schritte in Farbe - Grundlagen des Aquarells I Für Anfänger



Der Kurs ist abgeschlossen.

ab 07. Oktober 2017 um 10:00 Uhr (2x)

Kursnummer 6552
Leitung Karsten Nimmermann
erster Termin Samstag, 07.10.2017 10:00–17:00 Uhr
letzter Termin Sonntag, 08.10.2017 10:00–17:00 Uhr
Plätze min. 7 / max. 8 keine Plätze frei
Entgelt 84,58 EUR 61,04 EUR (ermäßigt)
Ort VHS, Am Michaelshof 2
Am Michaelshof 2
53177 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Dieser Wochenendkurs wendet sich an Interessierte ohne Vorkenntnisse. Er will kein "Crash-Kurs" sein, sondern anhand von zwei, maximal drei Themen eine ruhige und methodische Einführung in das Aquarell bieten. In einzelnen Arbeitsschritten, die auf ihre Wirkung hin betrachtet und besprochen werden, sollen die Teilnehmenden ein anschauliches Denken direkt aus den gestalteten Phänomenen heraus entwickeln. Dazu gehören die Komposition, Aufbau des Bildes aus farbigen Flächen, Farbenlehre und malerische Techniken, Umgang mit dem Pinsel, Proportionen, Perspektive, Licht und Schatten sowie Gestaltbildung aus farbigen Verdichtungen. Landschaft und Stillleben werden die Themen sein, in denen es um den Aufbau organischer und anorganischer Formen geht.
Bitte mitbringen: 1 Aquarellblock DIN A3, rundum geleimt, nicht unter 180 g/qm, 1 Hartborsten-Flachhaarpinsel Stärke 15-20, zwei oder drei Rundhaarpinsel (auch Kunststoff) Stärken 10 bis etwa 20. Wichtig ist, dass der Pinsel im nassen Zustand eine feine Spitze bildet. Aquarellfarben: Preußisch- und Kobaltblau, Karmin- und Zinnoberrot (oder Kadmiumrot), Zitronengelb (oder Kadmium) und Indischgelb, Umbra, Mittelgrün, kleine Palette oder mehrere weiße Unterteller, 1 Haarföhn, 1 Lappen.

Schriftliche Stornierung (Abmeldung) nur bis 23.09.2017, 12.00 Uhr, möglich!

Karsten Nimmermann Dozent/in

Termine

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Uhrzeit
1. Sa., 07.10.2017 10:00–17:00 Uhr
2. So., 08.10.2017 10:00–17:00 Uhr
© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG