Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

I due Foscari

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Freitag, 04. Mai 2018 16:00–21:00 Uhr

Kursnummer 6256
Dozentin Caterina Massai Dräger
Datum Freitag, 04.05.2018 16:00–21:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 30 keine Plätze frei
Entgelt 26,38 EUR Schriftliche Anmeldung erforderlich! 20,30 EUR (ermäßigt)
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum

Kursort

Programmpunkt weiterempfehlen


Mit dem Werk "I due Foscari" schließt die Bonner Oper den Zyklus ab, den sie den frühen Werken Verdis gewidmet hat. Uraufgeführt wurde sie 1844 in Rom.
Zentrales Thema der Oper sind der Niedergang des venezianischen Dogen Francesco Foscari und die niederträchtigen Intrigen, die dazu geführt haben. Die Handlung hat eine reale Entsprechung: 1457 wurde in der Tat der Doge Venedigs dazu gezwungen, sein Amt niederzulegen, nachdem der städtische Rat seinen einzigen Sohn unschuldig zum dritten Mal zur Verbannung verurteilt hatte.
Spannung und emotionale Intensität kennzeichnen das Stück, das musikalisch schon einige der späteren Werke des Maestro aus Busseto im Kern erkennen lässt.
Unsere Italienisch-Dozentin Caterina Massai Dräger ordnet das Werk historisch ein und stellt das Libretto vor. Einige Auszüge in der italienischen Originalsprache und ihre Übersetzung runden die Einführung ab.
Gegen 17.15 h gehen wir gemeinsam vom Haus der Bildung zur Oper, wo wir ab 18.00 h eingeladen sind, der Generalprobe beizuwohnen.

In Zusammenarbeit mit der Oper Bonn.

Caterina Massai Dräger Dozentin

Caterina Massai Dräger ist Geisteswissenschaftlerin. Studium in Florenz und München. Seit 2009 ist sie als Italienischdozentin in mehreren Einrichtungen der...
© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG