Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Sammlung Gurlitt "Entartete Kunst" - Beschlagnahmt und verkauft

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Samstag, 03. März 2018 15:30–16:30 Uhr

Kursnummer 6302
Leitung Dr. Carl Körner
Datum Samstag, 03.03.2018 15:30–16:30 Uhr
Plätze min. 10 / max. 20 keine Plätze frei
Entgelt 18,00 EUR (inkl. Eintritt ins Museum) Schriftliche Anmeldung erforderlich!
Ort

Treffpunkt: Foyer der Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4, 53113 Bonn, Museumsmeile
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Raum

Kursort

Programmpunkt weiterempfehlen


Die Kunst- und Ausstellungshalle der BRD zeigt in dieser Ausstellung aus der bei Cornelius Gurlitt gefundenen riesigen Kunstsammlung insbesondere jene Werke, die von den Nationalsozialisten konfisziert wurden und Werke, deren heutige rechtmäßigen Besitzer noch nicht gefunden werden konnten. In diesem Zusammenhang kann vor den Originalen nicht nur auf kunsthistorische Aspekte oder die Bildinhalte sondern auch auf die ehemaligen Besitzer der Werke und deren schlagartig veränderte Lebenssituation eingegangen werden.
(Zur Vorbereitung der Führung in der Bundeskunsthalle wird der Vortrag V6301 empfohlen.)

Bitte finden Sie sich um 15:15 Uhr im Foyer ein, damit mit der Führung pünktlich um 15.30 Uhr begonnen werden kann.

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG