Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Die Renaissance der ostpreußischen Seebäder Das Königsberger Gebiet heute - eine Bestandsaufnahme

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 12. April 2018 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 6354
Dozentin Janne Neuman
Datum Donnerstag, 12.04.2018 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 8 / max. 25 noch genügend Plätze frei
Entgelt 7,00 EUR Anmeldung wird empfohlen!
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Reisen Sie mit uns in die traditionsreichen Ostseebäder entlang der faszinierenden Samlandküste. Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs und der Erweiterung der Europäischen Union sind die heute russischen Badeorte bestrebt, an die historische, deutsch geprägte Bäderkultur der Vorkriegszeit anzuknüpfen. Leider gingen die Baumaßnahmen aber oft zu Lasten der historischen Bausubstanz und der Umwelt. Insbesondere wurde der Küstenschutz vernachlässigt, was dazu führte, dass Teile der Steilküste ins Meer stürzten und große Strandabschnitte einfach verschwunden sind. Mit Hilfe von der EU mitfinanzierten Programmen soll der Küstenschutz intensiviert und die Strände wieder hergestellt werden. Seit 2017 gelten für die Badeorte neue Baubeschränkungen, was von den Einheimischen begeistert aufgenommen wird.

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG