Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Baudenkmäler auf Bonns "Grüner Achse": 2. Etappe: Vom Kaiserplatz zum Poppelsdorfer Schloss

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Freitag, 09. März 2018 17:00–19:00 Uhr

Kursnummer 6380
Leitung Winand Kerkhoff
Datum Freitag, 09.03.2018 17:00–19:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 16 keine Plätze frei
Entgelt 6,00 EUR Per Überweisung oder Lastschrift, keine Tageskasse. Schriftliche Anmeldung erforderlich!
Ort

Treffpunkt: Am Kaiserplatz vor der Bahnunterführung (am Haupt-und Busbahnhof)
53111 Bonn
Raum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Programmpunkt weiterempfehlen


Reihe:
ArchitekturAkzente

Vom Alten Zoll am Rheinufer hinauf bis zur Kirche auf dem Kreuzberg führt eine "Grüne Achse", an der eine Reihe von Bauten und Denkmälern liegen, die als Architekturakzente und Zeitzeugen ein Stück Bonner Stadt-Kultur-Geschichte vermitteln.

Am Kaiserplatz öffnet sich die "barocke Sichtachse" mit dem Blick auf das Poppelsdorfer Schloss und auf die Kreuzbergkirche und damit auf die zweite Etappe unseres Rundganges auf "Bonns grüner Achse": Wir gehen durch die Bahnunterführung und wandern die Poppelsdorfer Allee entlang, die die Grenze zur städtebaulich bedeutenden Südstadt bildet. Links und rechts gesäumt von im 19. Jahrhundert und Anfang des 20. Jahrhunderts erbauten, repräsentativen Bürgerhäusern in einer abwechslungsreichen Abfolge von Klassizismus und Historismus, von Jugendstil und Neuer Sachlichkeit und von zeittypischer Architektur aus der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Hier sind beispielhaft zu nennen der Gebäudekomplex der früheren Zurich-Versicherung und die ehemalige Sternwarte, die Pfennigsdorfer Villa und das moderne Wohnhaus am Venusbergweg, die neubarocke Remise und das alte Chemische Institut. Den Endpunkt dieser Etappe bildet das Poppelsdorfer Schloss und der Botanische Garten.
Fortsetzung folgt:
3. Etappe: Vom Poppeldorfer Schloss zur Kreuzbergkirche.
4. Etappe: Vom Botanischen Garten vorbei an den historischen Uni-Instituten zum neuen Uni-Campus.

Rückfahrmöglichkeit von der Bus-Haltestelle "Am Botanischen Garten".

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG