Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Entlang der Kurfürstenallee in Bad Godesberg

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 28. April 2018 10:00–12:30 Uhr

Kursnummer 6403
Dozentin Dr. Sigrid Lange
Datum Samstag, 28.04.2018 10:00–12:30 Uhr
Plätze min. 10 / max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt 6,00 EUR Per Überweisung oder Lastschrift, keine Tageskasse. Schriftliche Anmeldung erforderlich!
Ort Treffpunkt: Draitschbrunnen, Brunnenallee 33, 53173 Bonn
Brunnenallee 33
53173 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Im ausgehenden 18. Jahrhundert befahl der Kölner Erzbischof und Kurfürst Maximilian Franz von Österreich den Ausbau der Godesberger Heilquelle, um sich nahe seiner Residenzstadt erholen zu können. Gebaut wurden u.a. die Redoute, das Haus an der Redoute als Theater und einige Gästehäuser. Die Quelle - der Draitschbrunnen - wurde neu gefasst, die Wege dorthin als Alleen gestaltet. Im 19. Jahrhundert gelangten die Gebäude rund um die Redoute in Privatbesitz, hinter ihnen entstand eine Parkanlage und es wurden neue, prächtige Villen von wohlhabenden Kaufleuten, Bankiers und Industriellen im unmittelbaren Umfeld gebaut. Auch das 20. Jahrhundert brachte Veränderungen mit dem Bau der Stadthalle und der neuen Kurfürstenquelle. Der Rundgang soll von den wechselvollen Geschichten einzelner Bauten berichten, Persönlichkeiten vorstellen, die darin lebten und Besucher, die dort vorbeisahen. Im Park gilt es die Spur eines Welttheaters aufzunehmen und schließlich soll natürlich auch das Godesberger Wasser probiert werden.

Dr. Sigrid Lange Dozent/in

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG