Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Frühjahrswanderung auf dem Sieghöhenweg rund um Seligenthal

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
wenige Plätze frei

Samstag, 21. April 2018 14:00–17:00 Uhr

Kursnummer 6453
Leitung Dr. Walter Töpner
Datum Samstag, 21.04.2018 14:00–17:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 20 nur noch wenig Plätze frei
Entgelt 12,00 EUR
Ort Treffpunkt: Vor der Kirche in Seligenthal, Seligenthaler Straße, 53721 Siegburg
Talsperrenstraße
53721 Siegburg

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Die Wanderung wird von dem Buchautor Dr. Walter Töpner ("Wunderbares Siegtal") geführt. Die Wanderroute verläuft von dem ehem. Kloster Seligenthal zur Wahnbachtalsperre und weiter nach Happerschoß. Am Schluß erreicht man in Weingartsgasse den berühmten Einkehrpunkt "Sieglinde". Der Weg beginnt und endet in Seligenthal, wo sich einst die Klosterzellen frommer Franziskanermönche befanden und wo heute noch die älteste Franziskanerkirche Deutschlands steht. Auf der Dammkrone der Wahnbachtalsperre kommt man zur anderen Talseite. Hier wurde der Wahnbach etwa 1,7 km vor seiner Mündung in die Sieg zu einem großen See aufgestaut. Das hier gewonnene Trinkwasser versorgt rund 800.000 Einwohner der Region mit Trinkwasser der höchsten Qualität. Die Talsperre dient heute zahlreichen Lebewesen und Vogelkundler haben hier in den vergangenen Jahren über 134 Vogelarten entdeckt. Wenn man aus dem grünen Klostertal von Seligenthal auf die Sieghöhen hinaufgestiegen ist, weitet sich der Blick und man sieht tief ins Land hinein. Hoch über der Talsperre und dem Siegtal liegt zwischen Neunkirchen und Bröl das hübsche Dörfchen Happerschoß inmitten grüner Natur, wo es noch viele gut erhaltene Fachwerkbauten gibt. Der Abstieg in das Siegtal führt durch Wald nach Weingartsgasse, wo man an der Hängebrücke in dem Gasthof Sieglinde eine hübsche Einkehrmöglichkeit hat.

Weglänge 10 km. Anstieg nach Happerschoß. Festes Schuhwerk, evtl. Regenschutz sind empfehlenswert. Rucksackverpflegung oder Einkehr am Schluß der Wanderung. In Seligenthal endet die Rundwanderung.
In Seligenthal gibt es Parkmöglichkeiten.

Anfahrt: Vom Hbf Siegburg gibt es eine Busverbindung nach Seligenthal

Schriftliche Anmeldung erforderlich! Schriftliche Abmeldung (Stornierung) nur bis 07.04.2018 möglich!

Dr. Walter Töpner Dozent/in

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG