Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2019 ist online!

Dantes ´Göttliche Komödie´ oder Die Grenzen des menschlichen Daseins

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Samstag, 16. März 2019 14:00–17:00 Uhr

Kursnummer 6013
Leitung Innocenzo Sergio Genovesi M.A.
Datum Samstag, 16.03.2019 14:00–17:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 12 keine Plätze frei
Entgelt 12,00 EUR 8,40 EUR (ermäßigt)
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.60
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.60

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Göttliche Komödie ist die Erzählung von der Reise, die Dante in der Mitte seines Lebens durch das Jenseits unternommen hat. Ziel dieser Reise war die Reinigung von den menschlichen Sünden und die Anschauung Gottes. Der Weg führt durch die Hölle, das Fegefeuer und das Paradies; Dante erlebt erhabene Visionen, die die Überwindung seiner menschlichen Grenzen verlangen. Die endliche Anschauung Gottes ist aber sogar für den übermenschlichen Dante kaum ertragbar. Mit dem Verstand ist es nicht möglich, eine solche (An-)Sicht zu erfassen.
Der Kurs stellt den Text der Komödie vor. Zentral wird er Dantes Entwicklung in der Erhebung seines Menschseins behandeln und die Frage nach der Beziehung zwischen der Begrenztheit des Menschen und dem Unendlichen stellen: Sind unsere menschlichen Grenzen das Mittel, die Idee des Unendlichen zu erreichen oder müssen wir vielmehr diese loslassen, um anzuschauen, was jenseits unseres menschlichen Daseins liegt?

Innocenzo Sergio Genovesi M.A. Dozent

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG