Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2019 ist online!

Geld.Macht.Kunst. Barocke Kunst und die Medici.

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 25. Juli 2019 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 6315
Dozentin Daniela Bennewitz M.A.
Datum Donnerstag, 25.07.2019 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 10 / max. 21 noch genügend Plätze frei
Entgelt 6,00 EUR Schriftliche Anmeldung empfohlen!
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 3.49

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Kunsthistorikerin Daniela Bennewitz führt durch wechselnde Ausstellungen im Arp Museum Rolandseck:

Eine Einführung (nicht nur) zur Ausstellung "Im Lichte der Medici. Barocke Kunst Italiens" im Arp Museum Bahnhof Rolandseck.
Die Medici stiegen im 15. Jahrhundert zur mächtigsten Familie von Florenz auf. Durch ihren Geschäftssinn und das Wirken als Mäzene im Bereich der Kunst und Architektur prägten sie über Generationen das Leben in Italien. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Geschichte der Medici-Familie und verdeutlicht die wichtige Beziehung zu zeitgenössischen Künstlern. Die Kunstwerke mit allegorischen Darstellungen, religiösen Motiven und Porträts waren ein Spiegel für die geistesgeschichtliche Entwicklung der Stadt und dienten zugleich auch als Mittel der Machterhaltung.

In Kooperation mit dem Arp Museum Bahnhof Rolandseck.

Daniela Bennewitz M.A. Dozentin

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG