Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2019 ist online!

Durch das urwüchsige Kasbachtal inkl. Fahrt mit dem historischen Schienenbus

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Sonntag, 13. Oktober 2019 10:40–16:00 Uhr

Kursnummer 6452
Dozentin Viola Becker
Datum Sonntag, 13.10.2019 10:40–16:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 16 noch genügend Plätze frei
Entgelt 17,00 EUR
Ort

Treffpunkt: Linz Bahnhof
Bahnhofsplatz 3-6
4020 Linz

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Südlich von Bonn treffen auf der rechten Rheinseite das Siebengebirge und der Westerwald aufeinander. Dort befindet sich das Kasbachtal.
Um 11:00 Uhr besteigen wir den historischen Schienenbus und fahren rund 20 Minuten auf einer Steilbahnstrecke durch das urwüchsige Kasbachtal nach Kalenborn. Hier startet unsere Wanderung. Entlang des plätschernden Kasbachs führt der Wanderweg zu einer mitten im Wald gelegenen Brauerei mit angegliedertem Nostalgiemuseum. Frisch gestärkt geht es den Kasbach weiter talabwärts, ehe ein steiler Anstieg uns zur Aussichtspattform Erpeler Ley führt. Die Erpeler Ley, ein Basaltfels am Rhein gehört zu den bekanntesten Vulkanruinen im Mittelrheintal. Von dort genießen wir die reizvolle Aussicht weit über Linz und Remagen hinaus. Auch die Überreste der sogenannten "Brücke von Remagen" erblicken wir von hier oben. Auf dem Rheinsteig-Pfad führt der Weg nun abwechselnd bergauf und bergab über den Ockenfels zurück nach Linz. Dort können wir bei einer gemeinsamen Schlusseinkehr den Tag ausklingen lassen.

Die Weglänge beträgt ca. 16,5 km. Mit 5 Stunden Gehzeit und einigen Auf- und Abstiegen erfordert der Weg eine gesunde Kondition. Festes, knöchelhohes Schuhwerk, evtl. Regenschutz und ein Tagesrucksack mit Proviant und Getränken werden dringend empfohlen. Hunde können bei dieser Wanderung leider nicht mitgenommen werden.
Rückkehr in Linz ca. 16.00 Uhr!

Treffpunkt: 10:40 Uhr vor dem Bahnhof Linz. Es gibt nur wenige Parkplätze vor dem Bahnhof. Weitere Parkplätze finden Sie im Ort. Bitte genügend Zeit für die Parkplatzsuche einplanen.

Schriftliche Anmeldung erforderlich!
Schriftliche Abmeldung (Stornierung) nur bis 30.09.19 möglich.

Viola Becker Dozentin

Als Nordic Walking und Walking-Instruktorin und zertifizierter Wander-, Natur- und Landschaftsführerin liebt sie es Menschen für Sportarten an der frischen...
© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG