Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

"Narz mich nicht!!!" Narzissmus verstehen und gegensteuern - online

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Freitag, 12. März 2021 18:00–20:00 Uhr

Kursnummer 2122ON
Dozenten Regina Schrott
Henning Glasmacher
Datum Freitag, 12.03.2021 18:00–20:00 Uhr

Freitag, 12.03.2021, 18.00 - 20.00 Uhr

Plätze min. 10 / max. 15 keine Plätze frei
Entgelt 12,00 EUR 8,40 EUR (ermäßigt)
Ort

Online-Angebot

Downloads https://www.vhs-bonn.de/page_/Serve/download/ID/1627/f/zoom-kurzanleitung-fuer-kursteilnehmerinnen.pdf

Kurs weiterempfehlen


Narzissmus ist ein soziopathisches Verhalten. Als Narzissten gelten Menschen, die andere Menschen manipulieren, emotional ausbeuten und massiv abwerten. Die Folgen für diese können sehr weitreichend sein.
In nachgestellten Situationen der beiden Vortragenden bekommen Sie Einblicke in typische dabei ablaufende Mechanismen. Durch Beobachtung und Analyse dieser kurzen Sequenzen können Sie besser begreifen, was Narzissmus ist und im beruflichen wie privaten Umfeld mit Ihnen geschieht oder geschehen könnte, wenn Sie es mit einem Narzissten oder einer Narzisstin zu tun haben, und wie Sie sich dagegen wehren können.
Die Dozentin ist Schauspielerin und systemischer Managementcoach sowie Counselor Process Inquiry. Der Dozent ist als Berater tätig.


Die Veranstaltung findet online statt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per Mail einen Link, über den Sie sich einwählen können.

Beachten Sie auch das Vertiefungsseminar "Hilfreicher Umgang für Opfer von Narzissmus" am 17. April (Veranstaltungsnummer 2123).

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG