Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

Unbewusste Ressourcen aktivieren mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 18. September 2021 um 10:00 Uhr (2x)

Kursnummer 2114
Dozentin Luisa Bergholz
erster Termin Samstag, 18.09.2021 10:00–17:00 Uhr
letzter Termin Sonntag, 19.09.2021 10:00–17:00 Uhr
Samstag, 18.09., und Sonntag, 19.09.21, jeweils 10 bis 17 Uhr
Plätze min. 8 / max. 12 noch genügend Plätze frei
Entgelt 62,90 EUR Anmeldung erforderlich 45,86 EUR (ermäßigt)
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 2.46
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 2.46

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Schauen Sie sich auch regelmäßig dabei zu, wie sich Ihre guten Vorsätze in Wohlgefallen auflösen? Egal ob Sie gesünder leben, gelassener mit stressigen Situation umgehen oder selbstbewusster Ihre Meinung vertreten möchten..… nach kurzer Zeit übernimmt der innere Schweinehund die Kontrolle und wählt den bequemeren und kurzfristig angenehmeren Weg?
In diesem ZRM-Seminar erfahren Sie, warum das nicht willensschwach, sondern völlig menschlich ist, und wie Sie Ihre Vorsätze mit Selbstregulation nachhaltig umsetzen können. Sie arbeiten in den 2 Tagen an Ihrem persönlichen Thema und lernen, wie Sie Ihre unbewussten Ressourcen aktivieren und für Ihre Anliegen nutzen. Dabei wechseln sich kurze Theorie-Impulse mit vielen Praxisübungen ab.
Die Dozentin ist Psychologin und Coach.

Luisa Bergholz Dozentin

Luisa Bergholz ist Psychologin, systemische Coach für berufliche und persönliche Entwicklung und Expertin für New Work. Sie unterstützt ihre Klient:innen...

Termine

# Datum Uhrzeit
1. Sa., 18.09.2021 10:00–17:00 Uhr
2. So., 19.09.2021 10:00–17:00 Uhr
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG