Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2019 ist online!

Welt-Alzheimertag: Aktionstag "Demenz verstehen und helfen"

zurück



Zu dieser Veranstaltung brauchen Sie sich nicht anzumelden. Keine Anmeldung erforderlich.

Samstag, 21. September 2019 10:30–16:30 Uhr

Kursnummer 2600
Leitung Arbeitskreis Demenz
Datum Samstag, 21.09.2019 10:30–16:30 Uhr
Plätze min. 0 / max. 500 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 1.11

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Vom 20. bis 27. September findet die Demenzwoche Bonn/Rhein-Sieg statt. Am 21. September, dem Weltalzheimertag, lädt der Arbeitskreis Demenz Bonn in Zusammenarbeit mit der Stiftung Bonner Altenhilfe und der VHS zu einem Aktionstag ein. Der Aktionstag steht unter dem Leitthema "Demenz verstehen und helfen".
In einem lebendigen Mix von kurzen Vorträgen, Workshops, musisch-kulturellen Beiträgen, Gesprächsgruppen, Beratung und Infobörse wollen wir zum besseren Verständnis der Demenz beitragen und die breite Vielfalt der Hilfsangebote und -möglichkeiten vorstellen.

Aus dem Programm:
- Diagnostik und Behandlungsformen
- Therapiemöglichkeiten
- Neues aus der Forschung
- Pflege und Betreuung
- Ambulante und (teil-)stationäre Hilfen
- Unterstützung für Angehörige
- Finanzielle Hilfen
- Vorsorge
- Die Welt der Demenz verstehen / Hilfen zur Kommunikation
- Selbsthilfegruppen
- Begleitung bis Zuletzt: Sterbebegleitung und Hospizarbeit
- Migration und Demenz
- Wohnraum gestalten - Sicherheit schaffen
- Clowns in der Demenzarbeit
- Gemeinsames Singen
- Malen und Gestalten
- Theater für und mit Menschen mit Demenz
- Tiergestützte Intervention
- Ichò-Ball für Menschen mit Demenz
- Alterssimulations-Anzüge
- Die Rheinland-Studie
- Impuls aus den Niederlanden: Gegen die Langweiligkeit
u.v.m.

Unter den Mitwirkenden vertreten sind u.a. u.a. die Universitätsklinik Bonn, die LVR-Klinik, das DZNE, die Alzheimer-Gesellschaft, Caritas, Der Paritätische, DRK, Haus Rosental, Villa Kursana, HSM-Forum Altern ohne Gewalt, Krankenkassen, Beueler Hospizverein, KunstMuseum, Stadtbibliothek, Stadtsportbund, Tanzhaus Bonn, Verbraucherzentrale, Wohnraumberatung, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und viele mehr.
Das Programm läuft von 10.30 bis 16.30 Uhr. Sie können es komplett mitmachen oder jederzeit dazu kommen. Fachvorträge beginnen zu jeder vollen Stunde. Wir wollen informieren, aufklären und ein Zeichen setzen: An Demenz Erkrankte und ihre Angehörigen sind nicht allein. Sie brauchen unsere Hilfe und Solidarität. Jede/r kann was tun. Das detaillierte Programm finden Sie hier:  https://www.vhs-bonn.de/aktuelles/welt-alzheimertag-am-21-september-aktionstag-demenz-im-haus-der-bildung.html

Zu dieser Veranstaltung brauchen Sie sich nicht anzumelden.
Keine Anmeldung erforderlich.

Arbeitskreis Demenz Dozentin

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG