Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2019 ist online!

Gesund älter werden - Erkenntnisse aus der Forschung der Rheinland Studie

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 22. Januar 2020 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 2608
Dozentin Prof. Dr. Monique M.B. Breteler
Datum Mittwoch, 22.01.2020 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 10 / max. 120 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen wegen begrenzter Teilnehmendenzahl
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 1.11

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Können wir unsere Gehirngesundheit aktiv beeinflussen und Krankheiten wie Alzheimer oder Parkinson vorbeugen oder gar vermeiden? Die 2016 gestartete Rheinland Studie des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DNZE) erforscht, was das körperliche und geistige Wohlbefinden der Menschen über den Lebensverlauf beeinflusst. Tausende Bonnerinnen und Bonner werden dafür über Jahrzehnte begleitet. Das Ziel der Langzeitstudie: Maßnahmen zur Gesundheitsförderung entwickeln und Präventionsmaßnahmen gegen dementielle und weitere altersbedingte Krankheiten empfehlen. In ihrem Vortrag stellt die Studienleiterin das Forschungsvorhaben und erste Ergebnisse vor. Sie ist Direktorin für Populationsbezogene Gesundheitsforschung am (DZNE) und Mitglied der Königlich Niederländischen Akademie der Künste und Wissenschaften und gehört zu den am meisten zitierten Wissenschaftler(innen).

Prof. Dr. Monique M.B. Breteler Dozentin

Monique M. B. Breteler, Medizinerin und Neuroepidemiologin, ist Direktorin für Populationsbezogene Gesundheitsforschung am Deutschen Zentrum für...
© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG