Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2020 ist online!

"Arbeit adé - Rente juchhe?!"

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Freitag, 14. Februar 2020 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 2332
Dozentin Dagmar Völpel
Datum Freitag, 14.02.2020 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 8 / max. 16 nur noch wenig Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen wegen begrenzter Teilnehmendenzahl
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.56
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 3.56

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Gefühlt sind Sie keinen Tag älter als 49? Und trotzdem schieben sich Gedanken in Ihr Bewusstsein: Wie gestalte ich das Ende meines Berufslebens? Wie soll er werden - der "Ruhe"stand? Welche Träume will ich noch leben? Wofür reichen meine Ressourcen?
Wie keine Generation vorher, sind wir "Midlifeboomer" gefordert, das "Dritte Lebensalter" aktiv zu gestalten. An 6 Freitagnachmittagen werfen wir (in Workshopform) einen Blick nach vorne - und entwickeln positive Visionen der eigenen reifen Identität. Methoden: Lebensphasenmodelle, Identitätsmodell nach Petzold, Refexions- und Kreativitätsübungen. Großen Raum bekommt der Austausch von Erfahrungen und Best Practices.
Die Dozentin ist Coach und Trainerin. Bei der Infoveranstaltung am 14. Februar haben Sie Gelegenheit, sie kennenzulernen und noch mehr über den Kurs zu erfahren.

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG