Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2017 ist online!

nächster Kurs


Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 18. November 2017 14:00–17:00 Uhr

Kursnummer 2214
Leitung Sigrid Breuer-Becker
Datum Samstag, 18.11.2017 14:00–17:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 14 noch genügend Plätze frei
Entgelt 12,00 EUR 8,40 EUR (ermäßigt)
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.46
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Der Ursprung vieler Probleme liegt häufig in einer Verstrickung mit einem Mitglied der Herkunftsfamilie. Aus Liebe und Loyalität wird oft unbewusst dessen Leid, eine Schuld oder eine Krankheit übernommen. So entstandene Verhaltensmuster können in unsereren Beziehungen immer wieder zu Konflikten führen und auch eigene, persönliche Probleme verursachen.
In diesem Kurzseminar wird u.a. über Paarbeziehungen gesprochen, zu Eltern-Kind-Beziehungen Stellung genommen und erläutert, wie eine Familienaufstellung tiefe seelische Zusammenhänge aufdecken kann. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und bei einer Aufstellung die Arbeit kennen zu lernen.

Sigrid Breuer-Becker Kursleitung

Sigrid Breuer-Becker ist Heilpraktikerin (Psychotherapie) in Bonn, seit 1996 in der Beratung und seit 2001 selbstständig mit eigener Praxis tätig. Sie...
© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG