Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Mit Tieren helfen: Tiergestützter Besuchsdienst Infoabend

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 07. März 2018 18:00–20:00 Uhr

Kursnummer 2255
Dozentin Angelika Prauß
Datum Mittwoch, 07.03.2018 18:00–20:00 Uhr
Plätze min. 5 / max. 25 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen wegen begrenzter Teilnehmendenzahl
Ort DRK-Seniorenhaus Steinbach, Rüdigerstr. 92, 53179 Bonn

Kurs weiterempfehlen


Tiere können älteren Menschen in Heimen helfen, soziale Brücken zu bauen und Erinnerungen aufzufrischen. Sie bieten eine willkommene Abwechslung, liefern Gesprächsstoff und erleichtern die Kontaktaufnahme selbst dann, wenn andere Formen der zwischenmenschlichen Kommunikation nicht mehr funktionieren, weil ein Mensch z.B. an einer Demenz erkrankt ist. In Zusammenarbeit mit der Bonner Altenhilfe, dem Verein Tiere helfen Menschen e.V. und Altenheimen führen wir das Projekt "Tiergestützter Besuchsdienst" in Bonner Altenheimen durch.
Wenn Sie Lust haben, mit Ihrem Haustier regelmäßig ein Altenheim zu besuchen, laden wir Sie herzlich ein. Sie erhalten in einem Einführungsseminar (Veranstaltungsnummer 2256) an zwei Samstagen Grundinformationen, was bei Besuchen mit Tieren in Altenheimen aus der Sicht von Mensch und Tier zu beachten ist, und haben zwischen den Seminarterminen bereits Gelegenheit, erste praktische Erfahrungen mit Tierbesuchen zu machen. Vorab findet am 7. März um 18 Uhr ein Informationsabend (Veranstaltungsnummer 2255) statt. (Bitte keine Tiere mitbringen!) Sollten Sie an der Informationsveranstaltung nicht teilnehmen können, erhalten Sie nähere Informationen zum Projekt und Seminar auch beim Fachbereichsleiter Dr. Adrian Reinert (Tel.: 77-3631; dr.adrian.reinert@bonn.de).

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG