Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Jetzt Schöffin/Schöffe werden! Informationsveranstaltung für Interessierte am Schöffenamt

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Mittwoch, 31. Januar 2018 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 2301
Leitung Andreas Dubberke
Datum Mittwoch, 31.01.2018 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 0 / max. 119 keine Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen wegen begrenzter Teilnehmendenzahl
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Alle fünf Jahre werden die ehrenamtlichen Richterinnen und Richter in der Strafgerichtsbarkeit - sowohl für Erwachsenen- als auch für Jugendstrafsachen - neu gewählt. Dieses Frühjahr ist es wieder so weit. Der Referent, Berufsrichter am Amtsgericht Bonn, erläutert die Hintergründe dieses staatsbürgerlichen Ehrenamtes und gibt einen Überblick über die Rechte und Pflichten der Schöffinnen und Schöffen. Welche Voraussetzungen müssen sie erfüllen? Wie wirken sie an der Hauptverhandlung mit? Müssen sie von der Arbeit freigestellt werden? Hier erhalten Sie Antworten.
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen, Landesverband NRW e.V.  www.schoeffen-nrw.de
Die Veranstaltung wird zweimal angeboten, einmal in Bonn und einmal in Bad Godesberg.

Andreas Dubberke Dozent/in

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG