Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Vergesslich oder dement? - Wie fängt das eigentlich an??

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 11. April 2018 18:00–20:00 Uhr

Kursnummer 2600
Leitung Dr. Heinz Pilartz
Datum Mittwoch, 11.04.2018 18:00–20:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 60 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen wegen begrenzter Teilnehmendenzahl
Ort VHS, Am Michaelshof 2, Raum 05
Am Michaelshof 2
53177 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Im AK Demenz arbeiten Fachkräfte aus Ärzten, anbulanten Diensten, teilstationären und stationären Diensten und aus der Stadtverwaltung Bonn zusammen, um über Demenz aufzuklären und Hilfen im Umgang mit Demenzerkrankten und zu Früherkennung zu geben. Gemeinsam mit dem Arbeitskreis Demenz laden wir zu der nachfolgenden Vortragsreihe ein.

Wie nicht selten in der Medizin, sind die Grenzen zwischen Krankheit und Gesundheit nicht scharf. Der Vortrag beschäftigt sich mit Frühsymptomen, Persönlichkeitsauffälligkeiten. Er erklärt Zusammenhänge in verständlicher Weise und spricht an, was man dem Gehirn Gutes tun kann. Er soll Angst nehmen und den Wissensstand zu einem belastenden Thema verbessern. Der Referent ist Arzt und Mediator.

Bitte beachten Sie auch den Vortrag "Uni im Rathaus - Essen gegen Vergessen" (Veranstaltungsnummer 1102).

Dr. Heinz Pilartz Dozent/in

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG