Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Eine Demenzerkrankung in meiner Familie - wie kann ich damit umgehen? Hilfen zur Kommunikation für Angehörige

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 18. April 2018 18:00–20:00 Uhr

Kursnummer 2601
Dozentin Tilla Heilmann
Datum Mittwoch, 18.04.2018 18:00–20:00 Uhr
Plätze min. 10 / max. 60 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen wegen begrenzter Teilnehmendenzahl
Ort VHS, Am Michaelshof 2, Raum 05
Am Michaelshof 2
53177 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Mit der Einschränkung der Gedächtnisleistung muss sich auch die Kommunikation verändern: Alles geht nur noch über das Empfinden und die Emotion. Appelle an die Vernunft, an Gewohntes, was doch lange Geltung hatte und an die Rollenverteilung in der Familie helfen nicht. Es gibt viele Missverständnisse und oft auch richtig "dicke Luft". Wie man miteinander umgehen kann, um das Klima für beide Seiten zu verbessern und im Kontakt mit den Betroffenen zu bleiben, sind die Themen dieses Vortrags mit Übungen und anschließender Diskussion.

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG