Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2019 ist online!

Deeskalieren in schwierigen Situationen

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Freitag, 10. Mai 2019 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 2208
Dozentin Birgit Rösch
Datum Freitag, 10.05.2019 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 8 / max. 25 noch genügend Plätze frei
Entgelt 6,00 EUR Anmeldung empfohlen wegen begrenzter Teilnehmendenzahl.
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 3.49

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Je früher Sie einen Konflikt erkennen, desto einfacher ist es, ihn zu lösen bzw. ihn mindestens zu entschärfen. Doch manchmal ist der Konflikt schon so stark eskaliert, dass Sie sich in einer verfangenen, schwierigen Situation wiederfinden. Warum führen erlernte Kommunikationsmuster manchmal trotz guten Willens zu einem schlechten Ergebnis?
Im Vortrag erfahren Sie, was Sie tun können, damit sich Ihr Gegenüber beruhigt, und welche Möglichkeiten der Deeskalation es gibt, und Sie lernen Handlungsstrategien kennen, um auf persönliche Angriffe angemessen und wirksam reagieren können. Die Dozentin ist Mediatorin, Coach und Konfliktlotsin. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Verein Mediation fördern e.V. statt.

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG