Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2019 ist online!

Rechtliche Betreuung Das Spannungsfeld zwischen Wunsch und Wohl des Betreuten

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

Donnerstag, 05. September 2019 17:00–20:00 Uhr

Kursnummer 2314
Dozenten Regina Koch
Gabriele Petzold
Monika Pütz
Frauke Lümkemann
Datum Donnerstag, 05.09.2019 17:00–20:00 Uhr
Plätze min. 8 / max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung erforderlich (auch telefonisch möglich: 0228-77 3556)
Ort Kath. Verein f. soz. Dienste Bonn e.V., Kölnstr. 367, 53117 Bonn

Kurs weiterempfehlen


In der Veranstaltung wird auf das Spannungsverhältnis zwischen Wohl und Wunsch des Betreuten eingegangen. Welche Wünsche der Betreuten oder des Betreuten können und wollen Sie erfüllen, welche nicht und warum? Was entspricht dem Wohl der Betreuten oder des Betreuten?
Nach einer theoretischen Einführung haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, anhand von Fällen ihr theoretisches und praktisches Wissen einzubringen und zu vertiefen.
Der Workshop ist eine Kooperation der Betreuungsstelle der Stadt Bonn und der Bonner Betreuungsvereine mit der VHS Bonn und richtet sich ausschließlich an Personen, die bereits als Betreuer oder Betreuerin tätig sind.

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG