Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Konjunktur und Geldpolitik

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 03. November 2020 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1328
Leitung Norman Isermann
Datum Dienstag, 03.11.2020 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 10 / max. 23 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung erforderlich
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 1.11

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Kooperationsveranstaltung mit der Deutschen Bundesbank
Die Corona-Pandemie hat die internationale und deutsche Wirtschaft schwer getroffen. Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie haben weltweit Rezessionen ausgelöst. Doch seit dem dritten Quartal geht es wieder aufwärts. Wird es zu einer schnellen Erholung kommen und wann werden wir das Vorkrisenniveau wieder erreichen?

Neben der Beantwortung dieser und weiterer Fragen erläutert Norman Isermann, Stab der Präsidentin der Hauptverwaltung in Nordrhein-Westfalen der Deutschen Bundesbank, die geldpolitischen Reaktionen des Eurosystems und erklärt, was diese besondere wirtschaftliche Entwicklung für die Geldpolitik bedeutet.

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG