Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

Das blaue Gold der Goldküste Wasserversorgung in Cape Coast

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Montag, 05. Oktober 2020 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1534
Dozentin Annette Turmann
Datum Montag, 05.10.2020 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 18 nur noch wenig Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung erforderlich
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 3.49

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Wie in vielen Teilen der Welt wird auch in Bonns ghanaischer Partnerstadt Cape Coast das Wasser knapp. Hitze und Dürre sind der eine Grund, leckende Rohre der andere: nur die Hälfte des geförderten Wassers kommt in den Haushalten an. Tanker-Lieferungen und abgefüllte Plastikbehälter sollen die Lücken schließen.

Zudem gräbt der Durst der Goldminen der Stadt und ihrem Umland das Wasser ab und lockt Geschäftemacher an. Wasser ist zur Ware geworden, die teurer gehandelt wird als Benzin.

Annette Turmann, Vorstandsvorsitzende des Partnerschaftsvereins Bonn - Cape Coast e. V., hat zwölf Jahre Erfahrung in der internationalen Zusammenarbeit mit Ghana. Sie schildert, wie die Kluft zwischen Wasserreichen und Wasserarmen sich auf alle Lebensbereiche auswirkt.

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG