Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

Bartholomäus Grill: Afrika oder der Versuch, einen Kontinent zu verstehen

zurück



Die Veranstaltung ist ausgebucht, wird aber auch gestreamt. Sie können am Veranstaltungstag auf dieser Seite ohne Anmeldung zuschauen: https://www.vhs-bonn.de/info-und-service/mediathek.html

Mittwoch, 18. November 2020 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1539
Leitung Bartholomäus Grill
Datum Mittwoch, 18.11.2020 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 10 / max. 23 keine Plätze frei
Entgelt kostenlos Die Veranstaltung ist ausgebucht, wird aber auch gestreamt. Sie können am Veranstaltungstag auf dieser Seite ohne Anmeldung zuschauen: https://www.vhs-bonn.de/info-und-service/mediathek.html
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum 1.11

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Seit 1980 versucht der mehrfach preisgekrönte Afrika-Korrespondent des SPIEGEL einen Kontinent zu verstehen, in dem Europa dreimal Platz finden würde. Ein Kontinent mit 1,3 Milliarden Einwohnern, von denen 60 Prozent jünger als 25 Jahre sind. Ein Kontinent, bestehend aus 55 Staaten, tausenden von großen Völkern und kleinen Ethnien, Kulturen und Religionen mit über 2000 verschiedenen Sprachen.

Bartholomäus Grill wurde 1993 von der "Zeit" als Afrika-Korrespondent nach Johannesburg entsandt. 2013 wechselte Grill zum SPIEGEL, wo er bis heute als Afrika-Korrespondent arbeitet. Sein Vortrag beginnt ganz aktuell mit einer Bestandsaufnahme in Sachen Corona und der Frage, wie das Virus den Kontinent verändert.

Die Veranstaltung ist ausgebucht, wird aber auch gestreamt. Sie können am Veranstaltungstag auf dieser Seite ohne Anmeldung zuschauen:
 https://www.vhs-bonn.de/info-und-service/mediathek.html

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG