Willkommen auf der VHS-SeiteNeue Angebote verfügbar!

Informationsbesuch bei Landgard

zurück



Der Kurs wurde abgesagt.

Donnerstag, 27. Mai 2021 14:00–15:30 Uhr

Kursnummer 1126
Dozenten Albert Fuhs
Johannes von Eerde
Dr. Dr. Svea Pacyna-Schürheck
Plätze min. 8 / max. 20 noch genügend Plätze frei
Entgelt 8,00 EUR eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.
Ort Landgard, Raiffeisenstr. 10, 53332 Bornheim

Kurs weiterempfehlen


Landgard ist Deutschlands führende Erzeugergenossenschaft mit gut 3.000 angeschlossenen Mitgliedsbetrieben, die Obst, Gemüse, Blumen oder Pflanzen produzieren. Der Gesamtumsatz liegt bei ca. 2 Milliarden Euro. Am Standort in Bornheim-Roisdorf wird die Ware von den Obst- und Gemüsebetrieben der Region gebündelt, wenn nötig verpackt und auf direktem Weg in die Verteilzentren des Lebensmitteleinzelhandels geliefert.
Die Landgard Bio GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Landgard Gruppe. Die Bio-Produkte stammen aus bio-zertifizierten Erzeugerbetrieben, die Obst und Gemüse in einem geschlossenen Kreislauf ökologisch produzieren.
Beim Besuch in Bornheim-Roisdorf führt Albert Fuhs, Geschäftsführer der Landgard Bio GmbH, die Teilnehmenden durch den Betrieb und erklärt das Prinzip der Erzeugergenossenschaft. Johannes von Eerde, Geschäftsführer der Landgard West Obst & Gemüse GmbH, erläutert das Vermarktungssystem von Landgard und Dr. Svea Pacyna-Schürheck, Geschäftsführerin der Landgard Obst & Gemüse GmbH & Co. KG sowie Nachhaltigkeitsmanagerin der gesamten Unternehmensgruppe, berichtet über die Nachhaltigkeitsstrategie- und ziele von Landgard.

Treffpunkt:
Haupteingang Landgard
Eigene Anreise.
Bedingt barrierefrei.

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG