Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2018 ist online!

Speedlab: fair, respektvoll, nachhaltig - geht das? Nachhaltige lokale Angebote vs. große Handelsketten

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 20. November 2018 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1306
Dozenten Arne Busse
Anna Hoff
Walter Staufer
Datum Dienstag, 20.11.2018 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 80 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen.
Ort

Bundeszentrale für politische Bildung, Medienzentrum, Adenauerallee 86, 53113 Bonn
Adenauerallee 86
53113 Bonn

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


In Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Deutschen geben den geringsten Anteil des Einkommens aller Europäer für Lebensmittel aus, Textilien werden immer billiger. Kann man angesichts dieser Bedingungen überhaupt fair, respektvoll, nachhaltig und zukunftsgerecht Handel treiben? Haben nachhaltige lokale Angebote Chancen gegen die großen Handelsketten?

In einem Speedlab stellt sich ein halbes Dutzend Bonner Initiativen vor und laden ein, sich zu informieren, diskutieren und vernetzen.

Auf einem Abschlusspodium werden die Bedingungen und Zukunftschancen alternativer Angebote diskutiert.

Freikost Deinet: Einkaufen ohne Verpackung

Alma & Lovis: "Mode und Nachhaltigkeit" vereinen

Der Weltladen Bonn e.V.: breites Sortiment an Lebensmitteln, Kunsthandwerk Textilien

DW-Shop: respektvoll hergestellte Alternativen zu Massenprodukten, die in fairer Partnerschaft mit Produzenten in Afrika, Asien und Lateinamerika gefertigt werden.

kiss the inuit Store Bonn: bietet faire Mode von über 25 Labels an.

Der Wissenschaftsladen Bonn e.V. unterstützt bei Aktionen oder Projekttagen im Themenfeld "Nachhaltigkeit".

Das Bonn Sustainability Portal: eine Informationsbörse von zwölf in Bonn ansässigen Institutionen, bietet Forschungsberichte, Stellungnahmen und Veranstaltungstermine

Arne Busse Dozent

Arne Busse studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Kunst- und Kulturwissenschaften Germanistik, Nordamerikastudien in München und Berlin....
© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG