Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2019 ist online!

Wie will ich Europa? Die EU und ihre Bürgerinnen und Bürger

zurück



Europa im Fokus

Das weltweit einzigartige Friedensprojekt der Europäischen Union steht vor großen Herausforderungen: Bei den Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019 könnten sich populistische Strömungen durchsetzen, die die Institutionen und Politiken der EU in Frage stellen. Der Brexit im März 2019 wird die Europäische Union verändern. Interessengegensätze zwischen den Mitgliedstaaten stehen ihrem gemeinsamen Vorgehen zunehmend im Wege. Das weltpolitische Umfeld der EU wird komplexer, stärker und feindlicher. Aber es gibt auch neue Hoffnungen: Bei der "Generation Erasmus" gibt es ein großes positives Interesse an der EU, neue pro-europäische Bürgerbewegungen wie "Pulse of Europe" entstehen, Präsident Macron gibt der Europapolitik neuen Schwung.
Gefördert von der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn und in Zusammenarbeit mit dem Dezernat Internationales der Universität Bonn bietet diese Reihe die Möglichkeit, sich detailliert über wichtige Themen der Europapolitik zu informieren und mit europapolitischen "Theoretikern" und "Praktikern" zu diskutieren. "Europa im Fokus" wurde als Reihe konzipiert, der Inhalt der einzelnen Veranstaltungen wird an aktuelle politische Entwicklungen angepasst.

Die Veranstaltungen werden moderiert von: Alan Smith, einem der "Väter" des Erasmus-Programms, sowie Generalkonsul a. D. Rainer Dobbelstein.

"Europäische Gesellschaft"; "Europäische Öffentlichkeit", europäische Parteien; europäische Medien; Kommunikationsstrategie der EU; Rolle der bürgernahen Politikbereiche wie Bildung und Kultur, Sozialpolitik und Beschäftigung, Verbraucherpolitik; Möglichkeiten und Grenzen der europapolitischen Bildung.

Bernadette Conraths, ehemalige Generaldirektorin der European Foundation for Management Development in Brüssel

Judith Schilling, stellv. Leiterin der Regionalvertretung Bonn, EU-Kommission

Detlef Drewes, freiberuflicher Auslandskorrespondent für einen Pool deutscher Tageszeitungen in Brüssel, darunter den General-Anzeiger, Bonn

Hinweis:
Hier werden in Kürze Präsentationen aus der Vortrags-Reihe "Europa im Fokus" bereitgestellt.

Zur Einlasskontrolle muss ein Lichtbildausweis vorgelegt werden.


Detlef Drewes Dozent

Detlef Drewes (*1955) ist seit 2004 freiberuflicher Auslandskorrespondent für einen Pool deutscher Tageszeitungen in Brüssel (darunter den Bonner...

Alan Smith Dozent

Alan Smith (Jg.1947) war nach ersten Stellen in Bonn (Westdeutsche Rektorenkonferenz) und Paris langjährig in der Generaldirektion für Bildung und Kultur der...

Bernadette Conraths Dozentin

Nach ihren beruflichen Anfängen als Redakteurin mit Schwerpunkten in der Europa- und Entwicklungspolitik war Bernadette Conraths langjährig in der...

Judith Schilling Dozentin

Nach ihrem FH-Abschluss zur Diplom-Finanzwirtin und anschließender Tätigkeit bei der Bundeszollverwaltung fand Judith Schilling früh zum Arbeitsfeld...
© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG