Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2017 ist online!

vorheriger Kurs nächster Kurs

SpeedLab: Ungleichheit verringern - Zivilgesellschaftliche Initiativen stellen sich vor - für mehr Gerechtigkeit



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 06. Dezember 2017 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1306
Leitung noch nicht bekannt
Datum Mittwoch, 06.12.2017 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 80 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen.
Ort Bundeszentrale für politische Bildung, Medienzentrum
Adenauerallee 86
53113 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Alternativkurse

In der globalisierten und digitalisierten Gesellschaft stellt sich die Frage nach Teilhabegerechtigkeit immer lauter. Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Zusammenhänge zwischen der vernetzten Welt und individuellen Lebensstilen sichtbar zu machen, das demokratische Bewusstsein zu fördern und politisches Handeln zu aktivieren.
Im Rahmen mehrerer Kooperationsveranstaltungen stellen sich die bpb und die vhs die Frage, wie Arbeit in Zukunft und unter welchen Bedingungen getan wird; welche Beschäftigungen womöglich wegfallen und welche neuen Tätigkeitsfelder sich eröffnen. Unter welchen Bedingungen ist das deutsche Sozialsystem in der Lage, trotz der Veränderungen, allen Menschen in Deutschland eine Gesundheitsvorsorge und eine ausreichende Alterssicherung zu gewährleisten? Und wie schaffen wir es, dass alle Menschen in Deutschland gleichermaßen am gesellschaftlichen Leben teilhaben?

In Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung
Nachdem der Themenkomplex "Ungleichheit - Teilhabe - Gerechtigkeit" von vielen Seiten beleuchtet und diskutiert worden ist, stellt sich die Frage nach Handlungsoptionen: Was können wir konkret vor Ort tun, um Ungleichheit zu verringern? Welche Anknüpfungspunkte gibt es? In einem SpeedLab stellen sich zivilgesellschaftliche Initiativen aus dem Raum Bonn vor. Sie berichten von ihrer praktischen Arbeit, darüber, wie sie Öffentlichkeit für ihr Anliegen herstellen, wie sie sich finanzieren und wie sie Geschlechter-, Generationen- und gesamtgesellschaftliche Gerechtigkeit definieren.

noch nicht bekannt Kursleitung

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG