Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2017 ist online!

vorheriger Kurs nächster Kurs

Reiches Deutschland, armes Deutschland Vermögens- und Einkommensverteilung in der Bundesrepublik



Der Kurs ist abgeschlossen.

Donnerstag, 14. September 2017 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1310
Leitung Michael Mitzkewitz
Datum Donnerstag, 14.09.2017 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 150 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen.
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Die Bundesrepublik Deutschland ist eines der reichsten Länder der Erde. Dennoch gibt es auch hier neben großem Wohlstand Armut und Not mit steigender Tendenz. Der "Armuts- und Reichtumsbericht" der Bundesregierung geht dieser Frage anhand verschiedener Indikatoren nach. Die Ergebnisse werden im Vortrag dargestellt, aber auch durch Resultate anderer Untersuchungen ergänzt und hinterfragt.

Insbesondere geht der Vortrag den Ursachen der zunehmend ungleichen Verteilung sowohl von Vermögen als auch von Einkommen nach. Auch die Folgen ökonomischer Ungleichheit, wie zum Beispiel die vom Vermögen des Elternhauses abhängigen Bildungschancen, die Konsequenzen für das Wahlverhalten und die Stabilität unserer Gesellschaftsordnung werden diskutiert.

Der Volkswirt Michael Mitzkewitz führt in die Thematik des Kurses "Reich und Arm - Ursachen, Entwicklung und Folgen ökonomischer Ungleichheit" ein. Der Vortrag ist aber in sich abgeschlossen.

Michael Mitzkewitz Dozent/in

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG