Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2017 ist online!

vorheriger Kurs nächster Kurs

Werkstattgespräch: "Wie leben wir unsere digitale Identität?" Leben 4.0 - Alltag in der digitalen Gesellschaft gestalten



Zur Nutzung von Sozialen Medien ist eine Digitale Identität nötig. Sie repräsentiert das eigene reale Ich computerlesbar und erlaubt es, mit anderen im Netz in Kontakt zu treten. Wir sprechen darüber, was wir von uns preisgeben und wie wir im Netz leben können.

Mit dem Internet hat sich unser Leben und unsere Arbeit verändert - und der Wandel geht durch die neuen Digitaltechnologien beschleunigt weiter. Wir gehen im Werkstattgespräch den Veränderungen nach, die durch die "Digitale Revolution" auf uns persönlich und die Gesellschaft zukommen. Dabei stellen wir unsere Handlungs- und Gestaltungsspielräume in den Mittelpunkt.
Das Leben findet in der digitalen Gesellschaft auch im Netz statt. Daher lädt Saskia Dörr herzlich zum Online-Austausch in einer geschossenen Facebook-Gruppe ein. Kommen Sie gerne zu "vhs Bonn Leben 4.0" dazu - auch ohne am Werkstattgespräch teilzunehmen!
Saskia Dörr begleitet Change Agents und Pioniere der Nachhaltigkeit auf dem Weg in die digitale Gesellschaft. Die Wahl-Bonnerin ist seit den Internetanfängen "digital-infiziert" und machte diese Begeisterung zu ihrem Beruf.

Dr. Saskia Dörr Dozent/in

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG