Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2017 ist online!

vorheriger Kurs nächster Kurs

Gesund und fair würzen Fairer Handel auf Sri Lanka in einer Multimediashow



Der Kurs ist abgeschlossen.

Dienstag, 26. September 2017 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1580
Leitung Dr. Jutta Ulmer
Dr. Michael Wolfsteiner
Datum Dienstag, 26.09.2017 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 150 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos Anmeldung empfohlen.
Ort VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Ob Curry oder Kuchen: Exotische Gewürze von Gewürznelken über Muskatnüsse bis zu Pfeffer und Vanille machen den Unterschied im Geschmack und oft wird ihnen auch eine positive Wirkung auf die Gesundheit nachgesagt. Produziert werden sie vor allem von Kleinbauern, der globale Gewürzhandel liegt dagegen in den Händen weniger Konzerne. Sie drücken die Preise immer weiter, so dass Gewürzbauern verarmen und marginalisiert werden.

Eine Alternative bietet kleinen Produzenten der Faire Handel. Für Bio-Zimt bekommen sie 15 Prozent mehr als auf dem lokalen Markt. Garantiert wird von der Kooperative auch die Abnahme einer bestimmten Menge und es gibt eine zusätzliche Fairtrade-Prämie, mit der der Umstieg auf Ökolandbau unterstützt wird.

Die Fotojournalisten Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner haben auf Sri Lanka Kleinbauern-Zusammenschlüsse besucht, die ihre Produkte über den Fairen Handel vermarkten. Sie berichten über Anbau, Verarbeitung und Verwendungsmöglichkeiten von Gewürzen.


Dr. Michael Wolfsteiner Dozent/in

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG