Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 2/2017 ist online!

vorheriger Kurs nächster Kurs

Informationsbesuch bei TeeGschwendner



1976 eröffnete der 22-jährige Albert Gschwendner in Trier seinen ersten Teeladen, weil er fand, dass es keine guten Einkaufsmöglichkeiten für Tee gab. Heute ist TeeGschwendner mit rund 125 Fachgeschäften, die im Franchisesystem geführt werden, der führende Tee-Facheinzelhändler Deutschlands. Hinzu kommen Geschäfte in Österreich, Luxemburg, Saudi Arabien, Kuwait, Qatar, Brasilien und den USA.

In Meckenheim befindet sich die Systemzentrale mit rund 140 Mitarbeitern. Hier sind hochmoderne Anlagen zur Teemischung, Zentrallager, Verwaltung und ein eigenes Labor untergebracht, in dem die Tees analytisch überprüft werden. Aber auch Tee-Verkoster arbeiten hier, die in der Hochsaison 300 Tassen Tee am Tag auf Qualität und Geschmack prüfen. Der Informationsbesuch gibt einen Einblick in die Etappen, die der Tee durchläuft, bevor er aufgebrüht wird: vom Einkauf, über Produktion und Qualitätskontrolle, bis zur Lagerung.

Eigene Anreise!
Treffpunkt: Parkplatz TeeGschwendner vor dem Haupteingang.

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG