Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Stadtentwicklung von unten Das Transition Training für eine lebenswerte Stadt

zurück



Der Kurs ist abgeschlossen.

ab 17. März 2018 um 09:30 Uhr (2x)

Kursnummer 1326
Dozenten Gesa Maschkowski
Simon Jakob
Ingo Frost
erster Termin Samstag, 17.03.2018 09:30–17:00 Uhr
letzter Termin Sonntag, 18.03.2018 09:30–17:00 Uhr
Plätze min. 15 / max. 20 nur noch wenig Plätze frei
Entgelt 62,11 EUR
Ort

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 1.11 (Saal)
Mülheimer Platz 1
53111 Bonn
Raum

Kursort

Programmpunkt weiterempfehlen


Alternativkurse

Die Transition Bewegung hat sich in wenigen Jahren von einer kleinen Initiative in Südengland zu einer weltweiten Bewegung entwickelt. Überall auf der Welt beginnen Bürgerinnen und Bürger damit, die Zukunft ihrer Stadt selbst in die Hand zu nehmen. Sie gründen Gemeinschaftsgärten, Repair-Cafes, Energiegenossenschaften, Regionalwährungen, Solidarische Landwirtschaft oder auch Wohnprojekte.
Das Transition-Training ist genau das Richtige für Menschen, die auf der Suche nach Inspiration und guten Beispielen für den Wandel in der Stadt sind und die Lust haben, den reich gefüllten Methodenkoffer der Transition-Town-Bewegung kennen zu lernen.

Termine

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Uhrzeit
1. Sa., 17.03.2018 09:30–17:00 Uhr
2. So., 18.03.2018 09:30–17:00 Uhr
© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG