Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Europa und die Vereinigten Staaten Neue Herausforderungen für eine alte Freundschaft

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 02. Mai 2018 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1500
Leitung Prof. Dr. James Bindenagel
Datum Mittwoch, 02.05.2018 18:00–19:30 Uhr
Plätze min. 5 / max. 80 noch genügend Plätze frei
Entgelt kostenlos
Ort Altes Rathaus, Bonn, Gobelinsaal
Markt 2
53111 Bonn

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Europa im Rathaus

Die Welt verändert sich und die Zukunft der liberalen Weltordnung mit ihrem multilateralen Politikverständnis, ihren globalen Normen und Werten, offenen Gesellschaften und Märkten ist gefährdet. Die Vereinigten Staaten, Miterfinder und bislang entschiedener Verfechter dieser liberalen Ordnung, sehen sich gegenwärtig nicht mehr als deren Garant.

Als erster US-Präsident seit dem Zweiten Weltkrieg stellt Donald Trump Idee und Institutionen der liberalen internationalen Ordnung grundsätzlich in Frage und damit auch das Fundament der alten Freundschaft zwischen Europa und den Vereinigten Staaten.

Welche Herausforderungen nun auf Europa zukommen, wie mit Präsident Trump umgegangen werden muss, wie die Zukunft der alten Freundschaft aussehen könnte, diesen Fragen widmet sich Prof. James D. Bindenagel, Leiter des Center for International Security and Governance (CISG) und Henry-Kissinger-Professor an der Universität Bonn.

Professor Bindenagel gilt als einer der führenden Experten für transatlantische Beziehungen mit einem besonderen Fokus auf dem deutsch-amerikanischen Verhältnis. Er war für das US-State Department tätig sowie für US-Konsulate und Botschaften. Von 1996 bis 1997 amtierte er als US-Botschafter in Deutschland.

Prof. Dr. James Bindenagel Dozent/in

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG