Willkommen auf der VHS-SeiteDas Programm 1/2018 ist online!

Berlin-Johannesburg und zurück - immer wieder Aus Leben und Werk Jürgen Schadebergs

zurück



"In den fünfziger Jahren (...) war Drum die einzige Zeitschrift in Südafrika, die über unseren Kampf, unsere politischen Ziele ausführlich und fair berichtet hat.", erklärte Südafrikas Präsident Nelson Mandela in einem Interview. Der in Berlin geborene Jürgen Schadeberg war der bekannteste Fotograf der Drum und leitete ihre Bildredaktion.

Schadebergs 1994 entstandenes Foto Nelson Mandelas wird von der britischen Photographer’s Gallery zu den eindrucksvollsten Bildern des 20. Jahrhunderts gezählt. Er gehört zu den einflussreichsten Fotografen weltweit und ist auch mit 87 Jahren noch aktiv. Das urbane Afrika war und ist Schadebergs Lieblingsgenre. Seine Bilder aus Johannesburgs Sophiatown sind Legende.

Der Journalist, Politikwissenschaftler und Kunsthistoriker Jürgen Langen, der Schadeberg lange kennt und begleitet hat, berichtet über Leben und Werk sowie aktuelle Projekte und den Einfluss Schadebergs auf die politische Wende Südafrikas..

Jürgen Langen Dozent

Jürgen Langen hat Politikwissenschaft, Jura und Kunstgeschichte u.a. in Bonn, Pretoria, Stellenbosch, Los Angeles und Taipeh studiert. Seit Mitte der 80er...
© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG